• UNTERNEHMEN FLUGHAFEN -

    WIR SCHAFFEN VERBINDUNGEN.

Bremen Airport Verkehrszahlen 2022: Passagierzahlen mehr als verdoppelt

Datum: 10.01.2023
Bremen Airport Verkehrszahlen 2022: Passagierzahlen mehr als verdoppelt

11. Januar 2023| Im Jahr 2022 nutzten 1.492.975 Passagiere den Bremen Airport. Das sind – im Vergleich zu 2021 (630.062 Passagiere) –  mehr als doppelt so viele Fluggäste und damit eine Steigerung um 137 Prozent. Dies entspricht rund 65 Prozent der Passagiermenge des Vorkrisen-Jahres 2019 (2.308.338 Passagiere). „Der enorme Anstieg der Passagierzahlen in 2022 ist Ausdruck einer deutlichen Erholung der Luftverkehrsbranche und der Passagiernachfrage am Bremen Airport. Ab dem zweiten Quartal 2022 haben die Fluggastzahlen zugelegt und einen großen Schritt in Richtung Vorkrisen-Niveau ermöglicht“, sagt Flughafen-Chef Dr. Marc Cezanne. 

„Nicht zuletzt der Aufwärtstrend bei den Passagierzahlen zeigt, welch hohe Bedeutung der Flughafen für die Stadt und das Bundesland Bremen hat. Die Anbindung an die internationalen Drehkreuze ist ein bedeutender Standortfaktor und komfortabel für Urlaubsreisende aus dem ganzen norddeutschen Raum. Der Senat hält den Bremer Flughafen jetzt und in Zukunft für unverzichtbar und hat deshalb zuletzt unter anderem während der Corona-Pandemie mehr als 60 Millionen Euro für die wirtschaftliche Unterstützung und für Infrastrukturinvestitionen aufgewendet“, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Staatsrat Tim Cordßen-Ryglewski zu der Steigerung der Fluggastzahlen. 

Die Passagierzahlen am Bremen Airport bewegen sich trotz des Krieges in der Ukraine, der hohen Inflation und der massiv gestiegenen Energiepreise für das Jahr 2022 auf dem geplanten Erholungspfad. „Die tolle Entwicklung in 2022 stimmt uns auch für das Jahr 2023 positiv, auch wenn die Herausforderungen nicht weniger werden“, sagt Dr. Marc Cezanne. „Wir haben in 2023 ein gutes Flugangebot mit mehr Sitzplatz-Kapazität als in 2022 und werden gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen am Flughafen alles dafür tun, dass unsere Fluggäste pünktlich und stressfrei ihre Reise beginnen können. Im vergangenen Jahr hat das am Bremen Airport insbesondere aufgrund des Engagements unserer vielen Kolleginnen und Kollegen sehr gut geklappt.“  

Die Flugbewegungen lagen im Jahr 2022 bei 25.083 Starts und Landungen. Dies ist eine Steigerung um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (18.949) und entspricht rund 70 Prozent der Bewegungen des Vorkrisen-Jahres 2019 (36.307). 

Gut sah es auch beim Cargo-Aufkommen aus. Im Vergleich zu 2021 verzeichnet der Bremen Airport ein leichtes Minus von 4 Prozent. 2022 wurden insgesamt 12.564 Tonnen Fracht umgeschlagen. Im Vergleich zu 2019 ist das ein Rückgang um 12,5 Prozent (14.360 Tonnen).

 


Zurück zur Übersicht

Service Hotline

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Die Bremen Airport Service Hotline:


zum Kontaktformular