• UNTERNEHMEN FLUGHAFEN -

    WIR SCHAFFEN VERBINDUNGEN.

Bremen Airport: Gut durch die Sommerferien gekommen

Datum: 29.08.2022
Bremen Airport: Gut durch die Sommerferien gekommen

30. August 2022| Die Sommerferien in Bremen und Niedersachsen sind vorbei und damit auch die erste große Reisewelle des Sommers. „Wir am Bremer Flughafen sind wirklich gut durch die Sommerferien gekommen“, resümiert Flughafen-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne die vergangenen Wochen. „Unsere Tipps für einen reibungslosen Start in den Urlaub wurden von vielen Reisenden beherzigt und die Lage in den Terminals war zu jeder Zeit ruhig und überschaubar. Mein besonderer Dank gilt unseren vielen fleißigen Kolleginnen und Kollegen am Bremen Airport, die in den Ferienwochen wieder ihr Bestes gegeben haben, um allen Passagieren einen guten Start ab Bremen in ihren Urlaub zu ermöglichen. Alle Beteiligten haben großartig zusammengearbeitet und den Bremer Flughafen am Laufen gehalten.“ Insgesamt gab es in den Sommerferien 2.602 Flüge mit rund 220.000 Passagieren. Im Vergleich zu 2019 und damit vor der Pandemie ist das ein Fluggastaufkommen von 73 Prozent. 

Und nach dem Urlaub ist ja bekanntlich auch vor dem Urlaub. Wer im Sommer bisher nicht verreist ist oder sich schon nach der nächsten Reise in die Sonne sehnt, der kann entweder einen der drei Sonderflüge der spanischen Airline Albastar von Bremen nach Mallorca (am 10.9., 17.9. und 24.9.) bei allen gängigen Reiseveranstaltern buchen oder sich jetzt auf seinen Urlaub im Winter freuen. Denn die Winterflugplanziele bei Sundair sind bereits buchbar. Hier liegt der Fokus eindeutig auf Sonne, um den kalten und nassen Wetter Norddeutschlands für kurze Zeit zu entfliehen. Mit dabei sind Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa, Beirut und Hurghada. Alle Flüge können in Reisebüros gebucht werden und Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa und Beirut sind auch im Einzelplatzverkauf unter https://www.sundair.com/booking/#/ erhältlich.


Zurück zur Übersicht

Service Hotline

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Die Bremen Airport Service Hotline:


zum Kontaktformular