SERVICE HOTLINE +49 421 5595-0
  • UNTERNEHMEN FLUGHAFEN -

    WIR SCHAFFEN VERBINDUNGEN.

Anzeige

Anzeige

Ab Bremen in die Sonne fliegen

Datum: 27.04.2021
Ab Bremen in die Sonne fliegen

27. April 2021| Seit Ende März gilt der Sommerflugplan am Bremen Airport und die Airlines nehmen nach und nach die Flüge zu ihren Sommerzielen auf. Neu ab Bremen sind wöchentliche Flüge ins sonnige Hurghada mit Air Cairo und nach Sofia mit Voyage Air. Und es geht auch endlich wieder mit Ryanair nach Chania und Zadar und nach Ankara. Hier übernimmt Corendon Airlines die Flüge. Und auch die Hauptstadt des Kosovo, Pristina, ist neu am Bremen Airport. Bereits jetzt können Flüge bei www.prishtinajet.com und www.flyrbp.com in das südeuropäische Land gebucht werden. Insgesamt 25 Ziele stehen auf dem Flugplan und bieten Reisehungrigen die Möglichkeit dem Alltag zuhause für kurze Zeit zu entfliehen. Natürlich gelten bei allen Airlines an Bord und auch am Bremer Flughafen strenge Hygiene- und Schutzmaßnahmen. 

„Wir freuen uns, dass wir trotz dieser weltweiten Pandemie ein gutes Sommerangebot ab Bremen anbieten können. Wir haben mit Sofia und Pristina neue Ziele im Angebot und konnten beliebte Ziele wie Hurghada, Chania und Zadar in den Flugplan zurückholen. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass das Angebot der Airlines zu den Sommerflugzielen immer noch abhängig von der Pandemielage und den damit verbundenen Reisebeschränkungen ist und sich natürlich auch an der Nachfrage von Flügen orientiert“, sagt Flughafen-Chef Elmar Kleinert. 

Ab in den Urlaub, in die Sonne oder zu tollen Metropolen 

Wie wäre es denn im Sommer mit einer Reise nach Spanien, Griechenland oder die Türkei? Oder vielleicht doch lieber Kroatien oder Ägypten? Kein Problem: Auf dem Sommerflugplan des Bremen Airport stehen viele schöne Sommer-Sonnen-Ziele: beispielsweise die beliebten Inseln Mallorca oder Gran Canaria und auf dem spanischen Festland Málaga und Alicante. Spanien-Liebhaber haben die Qual der Wahl und kommen voll auf ihre Kosten. Wen es lieber ans andere Ende des Mittelmeeres zieht, kann zwischen Antalya oder Izmir, Rhodos, Chania oder Heraklion wählen oder besucht das zauberhafte Zadar. Wer lieber im Schwarzen Meer badet, der fliegt einfach nach Varna oder Burgas. Dazu gibt es wie immer die Möglichkeit, tolle Städte zu entdecken. Auf jeder Bucket List sollte “The Changing of the Guard” in London stehen. Aber auch in Vilnius, Sofia oder Skopje gibt es viel zu entdecken. Alle Sommer-Ziele ab Bremen gibt es hier.

Wichtig für alle Reisenden

Bis vorerst zum 12. Mai gilt eine Testpflicht für alle Einreisenden nach Deutschland. Alle Reisenden müssen vor dem Boarding am Abflugort einen negativen Corona-Test vorlegen. Ohne diesen dürfen sie von den Airlines nicht befördert werden. Aufgrund von Corona ist das Tragen einer medizinischen Maske im Flughafen und auch an Bord Pflicht.  

Corona-Testzentrum am Bremen Airport

Im Terminal 1 des Bremen Airport, hinter dem Info-Point, befindet sich ein öffentlich zugängliches Covid-19 Testzentrum. Hier können sich Selbstzahler von montags bis samstags in der Zeit von 9 Uhr bis 19 Uhr und sonntags von 9 Uhr bis 13 Uhr (Achtung: sonntags nur kostenlose Bürgertests und keine PCR-Tests) testen lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Folgende Testverfahren werden angeboten: Antigen-Schnelltest / PCR-Test / PCR-Identity-Test (24 h) / PCR-Identity-Test Express (12h). Weitere Informationen finden Sie hier: www.testcenter-airport.de


Zurück zur Übersicht

Service Hotline

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Die Bremen Airport Service Hotline:


zum Kontaktformular