SERVICE HOTLINE +49 421 5595-0
Schriftgröße:

Anzeige

REFERENTEN W/M FÜR EASA COMPLIANCE

Sie suchen eine neue Herausforderung mit Gestaltungsspielraum, Perspektive und Verantwortung? Dann starten Sie bei uns durch!

Der Flughafen Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Aviation Manager bzw. erfahrenen Sicherheitsspezialisten (w/m) als

REFERENTEN W/M FÜR EASA COMPLIANCE

und das Safety Management System (SMS)

In der Position unterstützen Sie den Bereich Sicherheit und Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der zentralen Entwicklung, Steuerung und Sicherstellung aller ICAO- und EASA-Prozesse für die Flughafen Bremen GmbH und ihrer Töchter. Des Weiteren übernehmen Sie für den Flughafen Bremen die Funktion des EASA-Compliance-Managers gemäß EU (VO) 139/2014.

 

DARAUF DÜRFEN SIE SICH FREUEN

  • Eine herausfordernde, abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit
  • Ein motiviertes Team mit freundlichen Kolleginnen und Kollegen
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit tariflicher Bindung an den TVöD
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

DAS ERWARTEN WIR VON IHNEN

  • Sie haben einen Hochschul-Abschluss im Aviation Management / Luftverkehrsmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Ihre langjährige Erfahrung im Aviation-Bereich stammt idealerweise aus dem Compliance- / Safety-Management eines Flughafens.
  • Versiert gehen Sie mit „Aviation English“ in Wort und Schrift um.
  • Sie sind vertraut mit den einschlägigen Vorgaben der ICAO / EASA.
  • Mit Ihrer Herangehensweise folgen Sie stets unseren kundenorientierten Grundsätzen.
  • In Ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit zeigen Sie Durchsetzungskraft und hohe Belastbarkeit und begeistern mit Teamgeist und schneller Auffassungsgabe.

IHRE AUFGABEN IM DETAIL

  • Sie führen das EASA-Change-Management weiter und überwachen im Rahmen des EASA–Compliance-Management die Einhaltung der EASA-Standards.
  • Dabei treiben Sie auch die systematische Dokumentation innerhalb der EASA-Datenbank voran.
  • Mit Ihrem Fach-know-how begleiten Sie die Aktualisierung der Betriebshandbücher des Flughafenbetreibers – Aerodrome Manual, Flughafenbenutzerordnung, Operations Manuals – sowie weiterer Materialien mit Bezug zum Sicherheitsmanagement.
  • Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung des Safety-Management-Systems und planen Safety- und Compliance Audits, führen sie durch und nehmen an Sitzungen des Safety-Committees teil.

Allgemeiner Hinweis

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie diese – ausschließlich per E-Mail – bis zum 19.12.2018 unter Angabe der Kennziffer 42/2018 an den Bereich Personal.

FLUGHAFEN BREMEN GMBH
Bereich Personal Otto-Lilienthal-Straße 6 • 28199 Bremen 
hr@airport-bremen.dewww.bremen-airport.com 

Um die Unterrepräsentanz von Frauen in unserem Unternehmen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang eingeräumt.

Wie gehen wir mit Ihren persönlichen Daten um? Hier finden Sie die Antwort. 

Service Hotline

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Die Bremen Airport Service Hotline:


zum Kontaktformular