SERVICE HOTLINE +49 421 5595-0
Schriftgröße:
  • UNTERNEHMEN FLUGHAFEN -

    WIR SCHAFFEN VERBINDUNGEN.

Anzeige

Ab Bremen: Auf nach Zadar zum schönsten Sonnenuntergang


Datum: 12.12.2019
Ab Bremen: Auf nach Zadar zum schönsten Sonnenuntergang

12. Dezember 2019| Alfred Hitchcock sagte einst: „Zadar hat den schönsten Sonnuntergang“ – wenn dem so ist, dann also schnell auf nach Zadar in Kroatien. Und für diese Reise gilt Folgendes: Ich packe meinen Koffer und packe hinein… Strandtuch, Badehose und Sonnenbrille aber dazu auch Laufschuhe, einen Stadtplan und Lust auf Sightseeing. Denn in der Hafenstadt Zadar an der dalmatinischen Küste, lässt sich Strandurlaub mit einem Städte-Trip hervorragend kombinieren. Und das beste: Kroatien wird bei sonnenhungrigen Urlaubern immer beliebter. Umso besser, dass Ryanair ab Mai von Bremen nach Zadar fliegt – und das gleich drei Mal wöchentlich. Immer dienstags, donnerstags und samstags geht’s dann an das Adriatische Mittelmeer.

Glasklares Wasser und tolle Badebuchten – dafür ist Kroatien bekannt, genauso wie für seine einmalige Natur. Zadar liegt malerisch auf einer schmalen Landzunge im Mittelmehr und nur eine Zugbrücke verbindet die historische Altstadt mit dem Festland. Morgens dann am besten durch die Altstadt schlendern und die römischen und venezianischen Ruinen besuchen, dabei das sogenannte Forum nicht vergessen, das sich vor der Kirche des Heiligen Donatus befindet. Dann geht’s ab an den Strand in die Sonne und in das klare, kühle Nass. Abends lockt dann das bunte Nachtleben zum Treibenlassen und Genießen. In Zadar gibt es zahlreiche Restaurants, Bars, Lounges und Klubs und natürlich auch Konobas, kleine Lokale oder Tavernen, zu entdecken. Hier wird beim Probieren der regionalen Spezialitäten die Nacht zum Tag. 

Als Tipp für einen stimmungsvollen Sundowner, der einem die Sprache verschlägt, gilt der Pozdrav Suncu, der Gruß an die Sonne. Auf einer großen Glasfläche gibt es zum und nach dem Sonnenuntergang eine wunderschöne Lichtshow. Wie das geht? 300 mehrschichtige gläserne Solarzellen fangen tagsüber das Sonnenlicht ein und wenn es dunkel wird, geht die spektakuläre Show los – und das natürlich mit Blick auf das Meer. Gleich nebenan befindet sich übrigens die bekannte Meeresorgel, erbaut vom selben Architekten Nikola Baši?. Hier kann man entspannt den beruhigenden Klängen des Meeres lauschen. Wem das alles noch nicht reicht und wer noch mehr Highlights im Urlaub genießen möchte, der sollte einen Ausflug in den Nationalpark Plitvicer Seen machen – auch hier verschlägt es einem garantiert die Sprache. Denn dort gibt es große Seen mit glasklarem Wasser, tosende Wasserfälle und eine atemberaubende Natur zu bestaunen. Nicht umsonst ist der Nationalpark UNESCO Weltkulturerbe.

Mit Ryanair nach Zadar. Ab Mai dienstags, donnerstags, samstags. Tickets sind buchbar unter www.ryanair.com

Zurück zur Übersicht

Service Hotline

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Die Bremen Airport Service Hotline:


zum Kontaktformular