London

Sightseeing und Shopping at it’s best

Swinging London ist zu jeder Jahreszeit ein reizvolles Ziel: Schlendern Sie durch die vielen Museen und hippen Kunstgalerien, trinken Sie einen stilechten Afternoon Tea, schauen Sie sich abends das neueste Theaterstück im Westend an und nutzen Sie ergattern Sie coole Schnäppchen in den Shops entlang der Regent Street, Oxford Street oder der Kensington High Street.

Mehr Abwechslung als in London geht kaum: Die britische Hauptstadt ist lebendig und vielfältig und die Entdeckungen, die man hier machen kann, sind schier endlos. Einen ersten Überblick bieten zum Beispiel die Hop-on-Hop-off-Bustouren, mit denen Sie entweder 24 oder 48 Stunden kreuz und quer die Stadt erkunden können. Die Busse fahren auf verschiedenen Routen mit mehr als 60 Haltestellen an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons.

Eine fantastische Aussicht genießt man außerdem vom London Eye aus. Dieses größte freistehende Riesenrad der Welt steht direkt an der Themse und ist seit Jahren eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Die 32 Gondeln des Riesenrads repräsentieren die 32 Stadtteile Londons und bei gutem Wetter sieht man aus 135 Metern Höhe bis zu 40 Kilometer weit. Eine Fahrt dauert ca. 30 Minuten.

Für Fußballfans ein Traum: 90 Minuten im Wembley Stadium. Wer an der geführten Tour teilnimmt, kann einen Blick hinter die Kulissen werfen, sich zum Beispiel die Umkleidekabinen der britischen Nationalelf anschauen oder über den Spielertunnel den „heiligen Rasen“ betreten. 

Ganz andere Eindrücke gewinnen Sie bei einer Besichtigung des Tower of London. Im Laufe seiner 900-jährigen Geschichte war das Gebäude unter anderem schon Waffenkammer, königlicher Palast, Gefängnis und Observatorium, heute ist er vor allem bekannt als sicherer Aufbewahrungsort der britischen Kronjuwelen. Seit 1967 können die königlichen Schmuckstücke in den Waterloo Barracks bewundert werden, genau wie die umfangreiche Sammlung aus Waffen und Rüstungen. Mindestens ebenso sehenswert ist die benachbarte, wohl berühmteste Klappbrücke der Welt, die Tower Bridge. Sie kann über den öffentlichen Fußgängerweg überquert werden, es gibt aber auch eine Ausstellung, die zum Beispiel auf die Türme, die oberen Brücken und in den Maschinenraum führt.

Shopping in Camden

Auf den Camden Markets tummeln sich jedes Wochenende bis zu 100.000 Besucher auf der Suche nach originellen Möbeln, Mode und dem leckersten Streetfood. Und obwohl es sehr voll sein kann, sollten Sie sich davon nicht abschrecken lassen, die Atmosphäre ist wirklich ganz besonders!

Moderne Kunst

Lassen Sie sich einen Besuch der Tate Modern nicht entgehen. In dem ehemaligen Heizkraftwerk können Sie Werke von Andy Wahrhol und Jackson Pollock genauso bewundern wie von Vincent van Gogh oder Salvador Dalí. Zudem gibt es immer wieder Sonderausstellungen zeitgenössischer Künstler.