SERVICE HOTLINE +49 421 5595-0
Schriftgröße:
  • ERLEBNIS FLUGHAFEN - NAH AM

    MENSCHEN UND DER REGION.

Anzeige

Führungen am Flughafen Bremen

FAQ BRE Führungen

An welchen Tagen werden Führungen angeboten?

Sie haben die Möglichkeit, an einer offenen Führung teilzunehmen. Diese findet regelmäßig jeden 1. Sonntag im Monat um 10:00 Uhr statt. Die offene Kinderführung findet jeden 2. und 4. Sonntag im Monat um 16:00 Uhr statt. Oder Sie buchen eine individuelle Führung für Ihre Gruppe nach Ihren Terminwünschen. Unsere Specials – die Nachtführung und die Feinschmecker-Führung – werden an bestimmten Terminen angeboten. Diese finden Sie auf der Webseite mit der Beschreibung der jeweiligen Führung.

Wo beginnt die Führung und wie lange dauert sie?

Treffpunkt für alle Führungen ist der Informationsschalter im Terminal 1. Je nach Art der Führung dauert diese in der Regel zwischen 1,5 und 2 Stunden.

Gibt es ein Mindestalter für Kinder?

Die Führungen sind für Kinder ab 5 Jahre geeignet.

Muss ich mich im Voraus anmelden?

Ja, für die Teilnahme an einer Airport-Führung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese kann über den „Führung anfragen“-Button auf der Webseite der jeweiligen Führung vorgenommen werden. Erst mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung durch den Besucherdienst gilt die Führung als verbindlich gebucht. Bei den Gruppenführungen und der BRE Feinschmecker-Führung ist eine Anmeldung bis spätestens 7 Werktage vor Beginn der Führung erforderlich, bei allen anderen Führungen ist eine Anmeldung bis 3 Werktage vor Beginn der Führung ausreichend.

Kann ich auch als Einzelperson an einer Führung teilnehmen?

Ja, Sie können sich als Einzelperson für die offenen Führungen (BRE Sonntags-, Kinder-, Nachtführung) anmelden. Die genannten Führungen finden statt, wenn sich insgesamt mindestens 7 Personen angemeldet haben. Wird diese Teilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich die Flughafen Bremen GmbH das Recht vor, die Führung zu stornieren oder zu verlegen. Im Falle einer Stornierung durch den Flughafen erfolgt keine Berechnung.

Muss ich mich ausweisen?

Ja, die Teilnahme an einer Flughafenführung ist für Erwachsene und Jugendliche über 16 Jahren nur mit einem gültigen Personaldokument (Personalausweis, Reisepass) möglich. Personen, die keinen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit sich führen, sind nicht teilnahmeberechtigt. Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr benötigen keine Ausweisdokumente. Diese müssen von Erziehungsberechtigten oder gruppenverantwortlichen Personen (Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, etc.) begleitet werden.

Sind besondere Sicherheitsregeln zu beachten?

Für Besucher/innen der Führungen gelten die gleichen Sicherheitskontrollen wie für unsere Passagiere. Um die Luftsicherheitskontrollen zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, möglichst wenig Taschen, Rucksäcke oder Ähnliches bei sich zu tragen.

In den Sicherheitsbereich dürfen verbotene und gefährliche Gegenstände nicht mitgenommen werden. Grundsätzlich sind alle Gegenstände verboten, die als Waffe einsetzbar sind. Auch entsprechende Attrappen sind verboten. Genauere Angaben hierzu finden sich im Luftsicherheitsgesetz §11, in der VO (EU) 2015/1998 Anlage 1-A oder können jederzeit an der Kontrollstelle erfragt werden. Beispielsweise dürfen folgende Gegenstände nicht mitgeführt werden: Messer jeder Art, Scheren, Nagelfeilen oder sonstige spitze Gegenstände, Deosprays, Reizgaskörper wie Tränengas oder Pfefferspray, Werkzeuge, Waffen jeder Art, Attrappen von Waffen - hierzu zählen zum Beispiel auch Wasser- oder Spielzeugpistolen. 

Achten Sie bei Lehrmaterialien darauf, dass keine spitzen Objekte wie Zirkel oder Scheren mitgeführt werden.

Eine Verwahrung von verbotenen Gegenständen nach § 11 Luftsicherheitsgesetz die nicht in den Sicherheitsbereich mitgenommen werden dürfen, ist nicht möglich. 

Welche Sicherheitsregeln gelten im Hinblick auf medizinische Notwendigkeiten?

Vor der Kontrolle zum Zugang in den Luftsicherheitsbereich muss auf medizinische Hilfsmittel, wie beispielsweise Herzschrittmacher, Verbände, Implantate, Prothesen, Schienen, Insulinpumpen, Beatmungsgerät o. ä., oder auf körperliche Einschränkungen, wie beispielsweise eine Seh- oder Gehbehinderung, hingewiesen werden. Zusätzlich muss eine ärztliche Bescheinigung vorgelegt werden. Die Kontrollkräfte werden dies entsprechend bei der Kontrolle berücksichtigen.

Darf ich Tiere bei der Flughafenführung mitnehmen?

Das Mitführen von Tieren während einer Flughafenführung ist nicht gestattet. Eine Ausnahme ist die erforderliche Begleitung durch Blindenhunde.

Was passiert im Falle einer Stornierung?

Stornierungen durch den Kunden:
Stornierungen müssen gegenüber der Flughafen Bremen GmbH in schriftlicher Form oder per E-Mail an besuchergruppe@airport-bremen.de erfolgen.

Stornierungen durch den Kunden bis zu 5 Werktage vor Führungsbeginn sind kostenfrei. Erfolgt die Stornierung durch den Kunden später als 5 Werktage vor Führungsbeginn, fällt eine Stornogebühr in Höhe von 50% des ursprünglichen Rechnungsbetrags an. Erfolgt die Stornierung durch den Kunden später als 24 Stunden vor Führungsbeginn, wird der ursprüngliche Rechnungsbetrag in voller Höhe in Rechnung gestellt. 

Bei Nichterscheinen des Kunden zur gebuchten Flughafenführung oder Stornierung durch den Kunden am Tag der gebuchten Flughafenführung gilt das Nichterscheinen als Stornierung. Der ursprüngliche Rechnungsbetrag wird in voller Höhe in Rechnung gestellt.

Stornierungen durch die Flughafen Bremen GmbH:
Die Flughafen Bremen GmbH behält sich vor, aus wichtigem Grund, insbesondere aufgrund von Witterungsverhältnissen, sicherheitsrelevanten Ereignissen, betrieblichen Gründen oder behördlichen Anordnungen, Flughafenführungen zu ändern bzw. abzusagen. Im Falle einer Absage wird der Flughafen den Kunden schnellstmöglich über die angegebenen Kontaktdaten über die Absage der Flughafenführung informieren und Alternativtermine vorschlagen. Kommt kein Ersatztermin für den Kunden in Frage und eine Durchführung der Führung findet nicht statt, erfolgt keine Berechnung.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Rechnung. Wir benötigen deshalb im Vorfeld ihre vollständige Rechnungsanschrift. Bei der Abrechnung zählt die angemeldete Teilnehmerzahl.

Gibt es Preisermäßigungen?

Ja, es gibt ermäßigte Preise für Studierende, Arbeitslose sowie für Personen mit Behinderung. Die Preistabellen für die entsprechenden Führungen entnehmen Sie den einzelnen Angeboten auf der Webseite.

Wo kann ich parken bzw. wie gelange ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen?

Informationen zur Anreise finden Sie hier.
Dem im Link dargestellten Anfahrtsplan entnehmen Sie ebenfalls den Standort des kostenfreien Bus-Terminals, wenn Sie als Gruppe mit dem Reisebus anreisen, sowie die Haltestelle der Straßenbahnlinie 6, die direkt vor dem Terminal hält. Reisen Sie mit dem Auto an, können Sie es bequem in unseren terminalnahen Parkhäusern P1 oder P2 abstellen.

Wo erhalte ich weitere Informationen zu den Führungen?

Sollten Sie weitere Fragen haben, gibt Ihnen unser Besucherdienst unter besuchergruppe@airport-bremen.de oder telefonisch unter +49 (0)421 / 5595-464 gerne Auskunft.